Diese Seite funktioniert nur mit Javascript.

Betriebsminimum, -optimum
3.5 Angebotsfunktion
Angebotsfunktion einer Unternehmung

Nachdem nun mit dem Betriebsminimum und -optimum die Untergrenzen der Preise bestimmt wurden, die die Unternehmung für ihre Produkte wenigstens erzielen muss, um wirtschaftlich anbieten zu können, interessiert natürlich, welche Mengen für höhere Preise den Gewinn maximieren. Im folgenden Abschnitt wird die Angebotsfunktion einer Unternehmung abgeleitet, die diese Information liefert.

Mit Kenntnis der gewinnmaximierenden Angebotsmenge lässt sich dann über den Expansionspfad, der ja für jede Produktionsmenge die kostenminimale Faktorkombination zeigt, die Faktornachfrage der Unternehmung ermitteln.

Im letzten Abschnitt dieses Kapitels werden die Angebotsfunktionen der einzelnen Unternehmen zum Markt- oder Branchenangebot aggregiert.